E-Mail Adresse:
Passwort:
Wichtig: Illgegales Powerleveling und Goldkauf führen zu einer Sperrung des Accounts.
Name: Yesenia
IP: 62.39.193.**
Schnelle Lieferung und gute Preise. Danke!
Name: Carter
IP: 206.119.94.**
sehr nette Verkäufer, beantwortet E-Mails sofort, würde wieder kaufen
Name: Ryan
IP: 82.43.38.**
Ware wie versprochen, schnelle Lieferung, würde ohne zu zögern wieder kaufen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Durch Abgabe seiner Bestellung gibt der Kunde ein Angebot ab. Der Vertrag kommt durch den Zugang der Bestätigungsmail von GoldSoon zustande. .
  • 1.1 Vergütung erworbener Güter
         Die Vergütung wird sofort fällig. Die Zahlung der Vergütung erfolgt entweder durch Überweisung oder durch PayPal. Grundsätzlich kann der Kunde zwischen den Zahlungsmethoden frei wählen.GoldSoon behält sich jedoch vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsmethoden zu akzeptieren.
  • 1.2 Allgemeine Virtuelle Güter
          GoldSoon ist stets bemüht, alle Leistungen ohne Verzögerung auszuführen, nachdem GoldSoon die vereinbarte Vergütung vom Kunden erhalten hat. Unabhängig von der Art der zu erbringenden Leistung, ist der Kunde stets allein dafür verantwortlich, dass er die erforderliche Hard- und Software sowie notwendigen Zugänge besitzt, die benötigt sind, um das jeweilige Online-Spiel zu spielen. Dies schliet auch die fristgerechte Zahlung möglicher Gebühren gegenüber dem Spieleanbieter ein. GoldSoon betreibt selbst keine Spiele, sondern bietet nur Leistungen in diesem Zusammenhang an. Sämtliche übergebenen Gegenstände unterliegen dem Copyright und den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Rechteinhaber. Unsere Kunden erwerben an den entsprechenden Gegenständen keine eigenen Rechte. Des Weiteren ist der Kunde dafür verantwortlich, über E-Mail erreichbar zu sein. Ist ein Termin vereinbart, zu dem eine Leistung zu erbringen ist und kann dieser Termin durch GoldSoon aufgrund Höherer Gewalt nicht eingehalten werden, entfallen jegliche Schadensersatzansprüche des Kunden gegen GoldSoon aus dieser Terminverzögerung. Als Höhere Gewalt gelten insbesondere Störungen des Internets oder Abschaltung des Online-Spiels gleich aus welchem Grund, besonders aufgrund von Wartungsarbeiten. Die vereinbarten Fristen verlängern sich dementsprechend. Um Betrugsversuchen im Internet vorzubeugen, sollten Zugangsdaten an GoldSoon stets nur mittels verschlüsselter E-Mails (PGP-Standard oder höher) versendet oder per Telefon übermittelt werden. Dem Kunden ist bekannt, dass die von GoldSoon angebotenen Leistungen von manchen Spiele-Anbietern als nicht erwünscht angesehen werden und teilweise unterbunden werden. Dies wird in manchen Fällen etwa mit einer Löschung oder Sperrung des jeweiligen Accounts oder des neuen virtuellen Gegenstandes des Kunden sanktioniert. In Kenntnis dieses Risikos erwirbt der Kunde alle Leistungen daher auf eigenes Risiko. GoldSoon haftet nicht für Sanktionen seitens der Spiele-Anbieter gegenüber dem Kunden gleich aus welchem Grund und in welchem Umfang.
  • 1.3 Verschaffung virtueller Güter
         Virtuelle Güter werden im Online-Spiel Übergeben oder versendet. Der Kunde hat alles erforderliche dazu beizutragen, dass eine Übergabe des Vertragsgegenstandes innerhalb des Online-Spiels möglich ist. Hierzu ist unter Umständen (abhängig vom jeweiligen Spiel) erforderlich, dass der vom Kunden gesteuerte Charakter sich mit einem von GoldSoon gesteuerten Charakter im Online-Spiel zur Übergabe des virtuellen Gegenstandes trifft. GoldSoon wird dem Kunden zu diesem Zweck nach Vertragsschluss ein Datum, Ort und Zeitpunkt vorschlagen, wobei derartige Treffen zwar an allen Tagen, zeitlich jedoch eventuell nur zwischen 9:00 und 22:00 stattfinden können. Der Kunde muss den Termin des Treffens rechtzeitig, jedoch mindestens drei Stunden vorab per E-Mail oder Telefon bestätigen. Wünsche des Kunden werden soweit wie möglich berücksichtigt. Erscheint der Kunde trotz der von ihm bestätigten Termine zu den vereinbarten Treffen zum wiederholten Male (dreimal) nicht, wird GoldSoon von seiner Leistungspflicht entbunden. Scheitert eine Leistungsübergabe endgültig, weil das Online-Spiel aufgrund eines Umstandes, der außerhalb der Einflusssphäre der Parteien liegt, dauerhaft nicht mehr zugänglich ist, werden beide Parteien von der Leistungspflicht frei und der Kunde erhält seine bereits bezahlte Vergütung in vollem Umfang zurückerstattet.
  • 1.4 Verschaffung eines erworbenen Charakters oder Accounts
         Hat der Kunde einen Charakter oder Account erworben, übermittelt GoldSoon dem Kunden per E-Mail alle erforderlichen Zugangsdaten sofort nach Erhalt der vereinbarten Vergütung. .
  • 1.5 Powerleveling/Hochleveln von Charakteren
         Der Kunde hat alle Zugangsdaten des Charakters an GoldSoon per E-Mail zu übermitteln, damit GoldSoon die vereinbarte Leistung (Erreichung eines bestimmten Levels, Sammlung von Erfahrungs- oder Rufpunkten, Erledigung bestimmter Aufgaben, Erlangung bestimmter Eigenschaften, Auffindung bestimmter Güter) erbringen kann. Sobald das vereinbarte Level etc. erreicht ist, wird GoldSoon dem Kunden per E-Mail die aktuellen Zugangsdaten wieder zurück übermitteln, damit der Kunde wieder Zugang zu seinem Charakter oder Account hat. Während der Leistungserbringung durch GoldSoon ist dem Kunden eine Verwendung seines Charakters untersagt und ist GoldSoon berechtigt, den Kunden von der Verwendung seines Charakters zu hindern.
2. Preise
  • Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Verpackungs- und Transportkosten. Diese entnehmen Sie bitte von unserer Homepage. Bei Virtuellen Gütern fallen Verpackungs- und Transportkosten weg.
  • Liefertermine:sind unverbindlich. Vom Verkäufer nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb des Verkäufers oder bei dessen Vorlieferanten, insbesondere Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, verlängern die Lieferzeit entsprechend. Hierüber wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt.
4. Eigentumsvorbehalt
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von GoldSoon.
5. Gewährleistung
  • Es gilt der gesetzliche Gewährleistung. Offene Mängel sind innerhalb 2 Wochen anzuzeigen.
6. Abtretungsverbot
  • Ansprüche gegen GoldSoon aus Kaufverträgen dürfen nicht an Dritte abgetreten werden.
7. Widerrufsrecht
  • Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Fax, Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Verbraucher ist jeder Kunde, der die Ware zu einem Zweck bestellt, der weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann. Der Widerruf ist daran zu richten:
    • GoldSoon E-Mail:service@GoldSoon.com
    • Fax: Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Vertragspartner die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Im übrigen kann die Wertersatzpflicht vermieden werden, indem der Käufer die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was ihren Wert beeinträchtigt. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Verträge über die Lieferung von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt wurden und über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
8. Rücksendungen
  • Bitte schicken Sie Ware in der Originalverpackung zurück und legen Sie eine Kopie der Rechnung bei. Bei Rücksendung wegen vermeintlicher Mängel der Ware legen Sie eine Fehlerbeschreibung bei. Schicken Sie bitte keine unfreien Sendungen.
9. Haftung
  • Schadenersatzansprüche gegen GoldSoon für Sach- und Vermögensschäden bestehen nur im Falle einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
10. Entgegenstehenden AGB
  • Der Vertragspartner wird ausdrücklich widersprochen.
11. Gerichtsstand, geltendes Recht
  • Ist der Kunde Kaufmann oder hat er seinen Sitz außerhalb der BRD, so ist der Gerichtsstand Köln. Diese Vereinbarung gilt für alle Streitigkeiten aus vertraglichen und konkurrierenden Ansprüchen zwischen den Parteien, welche aus einem zwischen den Parteien abgeschlossenen Vertrag herrühren, welchem diese AGB zugrunde liegen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.
12. Datenschutz
  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Ihre Daten ausschlielich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und im Rahmen der Geschftsbeziehung per EDV-Anlage gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten an mit der Lieferung beauftragte Unternehmen erfolgt nur in soweit die Auftragsabwicklung dies erforderlich macht. Ansonsten werden die Daten streng vertraulich behandelt und Dritten nicht zugänglich gemacht. Es besteht das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bei Inanspruchnahme des Newsletter Services oder Teilnahme an Gewinnspielen wird Ihre E-Mail Adresse bis zur Abmeldung gespeichert und zur Veröffentlichung von Informationen und interessanten Angeboten verwendet. Eine kostenlose Abmeldung ist auch in diesen Fall jederzeit möglich.
13. Teilunwirksamkeit der AGB
  • Dieser Vertrag unterliegt ausschlielich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den Kauf beweglicher Sachen. Sollten Teile dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so werden die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksamen oder nichtigen Teile durch wirtschaftlich gleichwertige, rechtsbeständige Bestimmungen zu ersetzen, die dem mit den unwirksamen Bestimmungen verfolgten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe kommen.
14. Hypertextverweise (Links)
  • Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Anbringung bzw. Ausbringung von Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht Hamburg - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seite, bzw. des gesamten Web's distanziert. Für alle diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Webseiten haben. Daher distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Webseiten auf unserer gesamten Webseite incl. aller Unterseiten und deren Unterlinks oder anderen Weiterleitungsmechanismen. Diese Erklärung gilt für alle, auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links, Banner oder sonstige Verknüpfungen führen." Die an die GoldSoon Web-Sites übermittelten Daten, die widerrechtliche, bedrohende, verleumderische, Gewalt verherrlichende, pornographische, hetzerische oder sonstige nach dem Gesetz des Servers dieser Web-Sites strafbare Informationsinhalte besitzen, werden mit den im Gesetz möglichen Maßnahmen beantwortet .